Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 16, 2017 angezeigt.

Gezockt #1: R.U.S.E.

Neben Filmen, Büchern und Musik schlummert noch eine vierte mediale Leidenschaft in mir, die ich auf einem anderen Blog (den es leider schon lange nicht mehr gibt) ins Zentrum gerückt habe: die interaktive Welt der Videospiele. Beginnen möchte ich diese Reihe hier mit einer wahren Perle von Echtzeitstrategie, einem Genre, welches ich ansonsten eigentlich ziemlich ignoriere. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel, Vorhang auf für R.U.S.E.!


Games zum Zweiten Weltkrieg gibt's wie Sand am Meer. Strategiespiele zum Zweiten Weltkrieg gibt's wie Sand am Meer. Echtzeitstrategiespiele zum Zweiten Weltkrieg gibt's wie Sand am Meer. Deswegen hat es R.U.S.E. ursprünglich auch nur wegen des unglaublich günstigen Preises der Konsolenportierung, der zwei Jahre nach Release schon bei weniger als zwei Euro lag, in meine Sammlung geschafft. Dementsprechend niedrig waren auch meine Erwartungen, was das Spiel an sich betraf. Und während die Xbox 360-Version wirklich... nicht gut ist,…