Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober 24, 2017 angezeigt.

Der Pate (1972)

Bonasera, was habe ich dir getan, dass du mich so respektlos behandelst? Du kommst in mein Haus, am Hochzeitstag meiner Tochter, und bittest mich, einen Mord zu begehen... Ein großer Film über eine große Familie in einer großen Zeit.

Ich glaube, jeder hat schon einmal Der Pate gesehen. Wirklich, das ist meine feste Überzeugung. An Francis Ford Coppolas Mammutwerk vorbeizukommen, ohne stehen zu bleiben und es zu betrachten, das ist eigentlich nicht machbar. Zu oft wurde die Geschichte um die Familie Corleone in anderen Medien aufgegriffen, wurde parodiert, ihr wurde Tribut gezollt. Zu diesem Film steht wohl nahezu schon alles geschrieben, was man schreiben kann. Dessen ungeachtet, ist es für mich ein absolutes Muss, diesen Film auf meinem Blog zu besprechen. Das bin ich alleine schon der Geschichte meiner Leidenschaft für Film schuldig. Ein Versuch, den Paten nicht zuletzt auch in einen persönlichen Kontext einzuordnen.

Es wirkt wie das Abtauchen in eine andere Zeit: Coppolas Grandeur,…